Beurteilungen von Pastoren und Gemeinden

Feedback der Freien Christengemeinde Schwabbach

Heilungsberichte ca. einen Monat nach den Veranstaltungen in Schwabbach, per Email erhalten:

Liebe Johanna, lieber Erwin,

hier weitere kurze Informationen zu Eurem gesegneten Wochenende im Februar bei uns im Raum Heilbronn. Ich teilte Dir/Euch ja bereits mit, dass wir den Eindruck hatten, dass der Schwerpunkt auf Bekehrung lag, was zweifelsfrei durch die zahlreichen Bekehrungen sowohl beim Chapter als auch im CGS zum Ausdruck kam.

Aber wir durften ja auch zahlreiche dokumentierte Heilungserlebnisse Euch mitgeben, die wir für Euch auch kopiert haben. Jetzt noch zwei weitere Heilungen, die uns mitgeteilt wurden:

Unsere Chapter-Mitarbeiterin Mira Günther hatte große Venenprobleme – verbunden mit starken Schmerzen und stand kurz vor einer Operation. Nachdem Du, lieber Erwin für sie gebetet hast, nahmen die Schmerzen in der darauf folgenden Nacht (von Samstag/auf Sonntag) ab. Am Montag hatte sie einen Termin beim Arzt, wo die detaillierte Vorgehensweise bzgl. der OP durchgesprochen werden sollte. Doch der Arzt bescheinigte ihr, dass er keinerlei Venenprobleme mehr feststellen kann und unsere Mira hat seither auch keine Schmerzen mehr. Mira bezeugte dies beim letzten Chapterwochenende vor ca. 100 Gästen.

Heute morgen vor dem CGS-Gottesdienst kam unsere Schwester Marianne Kundt auf mich zu und sagte, Du lieber Erwin, hättest mit ihr beim Sonntags-Gottesdienst für ihre schmerzhafte Hüfte gebetet. Auch sie bescheinigte mir voller Freude, dass sie seit Deinem Gebet keinerlei Schmerzen mehr habe.

Eine weitere Schwester, die auch beim Heilungswochenende vorne saß, um mit sich beten zu lassen für eine weitere Führung und Berufung vom Herrn, bekam durch Dich, lieber Erwin, folgenden Zuspruch: Du sagtest Ihr spontan, Ihre Berufung sei, Lobpreis zu machen und darin zu leben. Diese Schwester, Daniela Kreiß, hatte bereits zahlreiche Funktionen innerhalb der Gemeinde. Sie nahm Deine Empfehlung sofort auf und spielt und singt seither mit großer Begeisterung und Freude in einem unserer Lobpreisteams mit und es überfordert sie nicht, sondern es erfüllt sie sehr. Preis den Herrn.

Ich bin überzeugt, zahlreiche weitere Zeichen und Wunder sind durch Eure wundervollen Dienste geschehen und geschehen immer wieder. Bitte betet auch weiterhin für unseren Pastor Uwe, der sehr ernsthaft erkrankt ist und wir zwischenzeitlich sogar um sein Leben hier auf der Erde bangen mussten. Er hat jetzt eine  sehr schwere OP (Darmprobleme, Entzündung im Bauchraum) hinter sich, ist auch immer noch sehr geschwächt. Uwe benötigt weiterhin unsere nachhaltigen Gebete.

Liebe Johanna, lieber Erwin, dies war wieder ein kurzer Zwischenbericht im Hinblick auf Euer Dienstwochenende bei uns. Seid weiterhin mächtig gesegnet und von unserem Herrn geführt. Euer Hansi!

20.03.2011

Hansi u. Christine Zänker 

Christen im Beruf e.V. - Chapter Heilbronn


> Hier kann man das Feedback der Gemeinde lesen