Aktuelle Heilungsberichte

Heilung von Allergie/Fruktose-Intoleranz

Kerstin MaurerVideo-Bericht anschauen
  [Video-Bericht ansehen]

Bericht vom 13.05.2007:  Frau Kerstin Maurer ist Ende 2010 immer noch geheilt und berichtet von ausgezeichneter Gesundheit! Ich hatte 8 Jahre eine Fruktose-Intoleranz (Unverträglichkeit), dh. sobald ich Fruchtzucker (der in Obst, Gemüse, Mehl etc. enthalten war) oder z.B. normaler Zucker, Sobit, Mannit Xylit, Isolamlt, Inulin usw. zu mir nahm ging es mir sehr schlecht.

Meine Beschwerden waren folgende:
  • Magen-Bauch schwoll so an, sodass ich aussah als wäre ich im 5. oder 6. Monat schwanger
  • Durchfall
  • Übelkeit
  • Atemprobleme (extremen Druck beim Atmen)
ärztlicher Befund Trotz extremster Diät verschlechterte sich der Zustand in den letzen Wochen sehr, sodass ich kaum mehr diese Sachen die ich vorher essen durfte, noch essen konnte. Ich aß fast nichts mehr und konnte ohne chemische Mittel nicht mehr aufs WC gehen.
Zum Schluss ernährte ich mich hauptsächlich von Reiswaffeln
und Wasser, das war noch das Sicherste. Meine Lebensqualität
war sehr eingeschränkt. Aus medizinischer Sicht ist diese Krankheit absolut unheilbar!

ABER zum Glück gibt es einen Gott den ich meinen Vater nennen darf und der heute noch immer Wunder tut (auch bei uns in Österreich).    
 

Ich war am 29.04. 2007 in Kärnten bei einer Veranstaltung von "Vision für Österreich". Dort sah ich Erwin Fillafer, den ich nur vom Hören und Sehen her kannte. Ich wusste dass seine Gebete Autorität haben und schon viele Menschen durch die Kraft Gottes geheilt wurden.

Von in der Früh bis am Abend spürte ich dass ich zu Erwin hin gehen und ihn bitten sollte, für mich zu beten. Doch zögerte ich, weil ich ihn persönlich nicht kannte. Als es mich so extrem drängte, ging ich einfach zu ihm und berichtete von meinen Problemen. Er freute sich so sehr , dass ich zu ihm gekommen bin , da er die Tage vorher im intensiven Gebet auf einem Berg war und Gott ihm zeigte, dass es einige Menschen auf der Veranstaltung gibt die krank sind und die Gott heilen wird. Darunter war auch genau meine Krankheit!

Erwin legte mir die Hände auf und betete wegen dieser Fruktose Intoleranz und auch wegen der Zyste an der Speicheldrüse.
Als er für mich betete fühlte sich mein Bauch sehr wohlig an so als würde mir jemand über den Bauch streichen. Ich wusste nach dem Gebet, dass ich gesund bin und teste es gleich aus.
Ich ging Cocktail trinken und aß ein Baguette (vorher hätte ich es nicht essen können).

Von da an kann ich wieder „ALLES“ ganz normal essen und trinken und habe überhaupt keine körperlichen Beschwerden mehr und bin von dieser unheilbaren, schrecklichen Krankheit geheilt!!!

Preist den HERRN , ich möchte IHM mit diesem Bericht die Ehre geben!!!
Gott ist so gut!!! Thank you my Lord and Father!!!

Kerstin Maurer, Spielberg Stmk. 13.05. 2007



Die ärztliche Untersuchung danach ...
15. Mai 2007

Hallo Erwin…

Gott ist so groß. Vor einem Jahr war meine Zyste an der Schilddrüse 15 mm groß und es wurde mir gesagt, dass sie sicher noch wachsen wird. Gestern war ich ja beim Ultraschall. Der Arzt suchte ewig herum und meinte: “Es hört sich jetzt vielleicht komisch aus dem Mund eines Arztes an, aber auf welcher Seite war die Zyste?“

Ich musste schon lachen und habe den Herrn im Gedanken dafür gepriesen. Ich sagte ihm genau wo sie war und wie groß sie war, denn ich hatte ja auch den Befund von vorigen Jahr mit. Er war total perplex und meinte, dass er in seinem Computer rein sehen muss und dort hat er dann genau den Befund vom vorigen Jahr.

Dann kam er wieder und meinte, dass es nicht sein kann - er muss es nochmals ansehen. Dann suchte er ewig herum und plötzlich sagte er: “Ah da ist eine kleine Zyste, dass muss sie sein, aber die bildet sich anscheinend immer mehr zurück und ist auch keine Gefahr mehr und muss nicht operiert werden!

Wow oder, er sah mich aber andauernd sehr perplex an und konnte es selber nicht glauben und ich fand das so witzig. Er meinte ich brauche zu keiner Untersuchung mehr kommen. Gott ist so gut , einfach nur herrlich und unbeschreiblich!

Gottes Segen dir und deiner Frau und liebe Grüße von Kerstin